Eingabe der Mieter- und Eigentümer-Vorauszahlungen

Eine häufig gestellte Frage zu Win-CASA betrifft die Eingabe der Mieter- bzw. Eigentümer-Vorauszahlungen und deren Auswirkung.
Dies wird in den Wohnungs-Stammdaten im Registerreiter ZAHLUNGEN vorgenommen, wobei zu beachten ist, dass rechts neben dem Betragsfeld auf den Schalter (“Taschenrechner-Symbol“) geklickt werden muss. Dadurch kann über den Plus-Schalter mindestens eine Position angelegt werden (Datum und Betrag). Auch Staffelmieten o.ä. können so sehr leicht und übersichtlich eingegeben und dargestellt werden.




Wichtig!!!
Sollte das eingegebene Datum in der Zukunft liegen (z.B. Miete oder Hausgeld wird erst zum 01.12.2012 fällig), so wird in der Hauptmaske der Wohnungsdaten beim Feld Miete bzw. Hausgeld ein Nullwert angezeigt, da der Betrag zum heutigen Tag noch nicht fällig ist. Hierbei dient das Systemdatum des Rechners als Prüfkriterium. Ist in unserem Beispiel der Dezember angebrochen, wird automatisch der fällige Betrag in den Wohnungsdaten im Reiter ZAHLUNGEN vom Programm übernommen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar