Skonto für Lieferanten bei der Überweisung berücksichtigen und buchen

Über die Buchen-Maske (und rechts die Funktion OP Lieferant) oder auch über den Zahlungsplaner können Sie für Lieferanten Überweisungen erzeugen. Da viele Lieferanten bei frühzeitiger Zahlung z.B. 3% Skonto anbieten, haben Sie auch in Win-CASA die Möglichkeit diesen Betrag vom Buchungsbetrag abziehen zu lassen. Dazu gehen Sie wie folgt vor:
Das Skonto können Sie beim Lieferanten direkt hinterlegen, wenn Sie … im Register VERWALTUNG – Register Adressen – Ansicht: Kont./Lief. – Bearbeiten klicken und den Lieferanten öffnen. Im Register Skontovereinbarung können Sie das gewünschte Skonto mit der Anzahl der Tage vorbelegen und auch eine weitere Staffel angeben:

Wenn Sie nun im Register BUCHHALTUNG – Register Buchen – Buchen auf „OP Lieferant“ klicken, können Sie den Lieferanten und das Ausgabekonto auswählen. Nachdem Sie Datum, Text und Betrag (= Gesamt-Rechnungsbetrag ohne Skonto) hinterlegt und den Haken bei „Überweisung erstellen“ gesetzt haben, kommt bei dem Klick auf Buchen die Abfrage nach dem Skonto. Dort können Sie den Prozentsatz eintragen und durch Klick auf „Abziehen“ wird das Skonto abgezogen:

Sollten Sie doch einmal vergessen haben, das Skonto anzugeben können Sie dies auch noch nachträglich im Register BUCHHALTUNG – Register Überweisungen ergänzen (sofern das Banking-Modul nicht aktiviert ist) indem Sie die gewünschten Positionen mit einem Doppelklick öffnen:

Hinweis: wenn Sie mit dem Banking-Modul arbeiten, kann der Betrag und das Skonto einer Überweisung nachträglich nicht mehr geändert werden.
Zahlung Buchen
Durch den Vorgang „OP Lieferant“ wurde ein offener Posten/eine Verbindlichkeit gegenüber dem Lieferanten erzeugt. Dieser ist sichtbar im Register BUCHHALTUNG – Register Buchen – Sollstellung buchen:

Tip: der offene Posten/die Verbindlichkeit gegenüber eines Lieferanten kann auch im Zahlungsplaner (Register BUCHHALTUNG – Register Zahlungstermine) erzeugt werden. Der Zahlungsplaner ist vor allem bei regelmäßigen Zahlungen von Vorteil.
Wenn die Zahlung erfolgt ist – zunächst unabhängig vom Skonto – klicken Sie auf „Manuell Buchen“. Im Folgefenster haben Sie nun die Möglichkeit, den Betrag mit oder ohne Skonto  zu verbuchen, (de-)aktivieren Sie das Häkchen „abzgl. Skonto“ entsprechend:

Neben dem Häkchen „abzgl. Skonto“ erfahren Sie in Klammern, welche Skontokonditionen Sie im ersten Schritt in den Lieferantenstammdaten hinterlegt haben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar