In Win-Casa 2015 besteht die Möglichkeit, unabhängig von der tatsächlich verbuchten Sonderumlage, andere Beträge abzurechnen.
Hierzu öffnen Sie unter dem Registerreiter „Abrechnungen“, Punkt 1 „WEG-Abrechnung“.
Im Anschluss wählen Sie alle Eigentümer aus und klicken auf „Weiter“.
In der nächsten Maske finden Sie oben den Schalter „Sonderumlage“.
Hierzu folgendes Beispiel:
Ihre Eigentümer haben in 2015 eine Sonderumlage von 5000,00 Euro bezahlt.
Die Sonderumlage soll aber nicht in der Abrechnung 2015, sondern erst in 2016 erscheinen.
Um dies zu bewerkstelligen, klicken Sie auf den Schalter „Sonderumlage“.
In der nächsten Maske wählen Sie „Im Abrechnungszeitraum soll ein anderer Betrag abgerechnet werden“.
Im Anschluss tragen Sie in das Feld eine „0“ ein und bestätigen mit „OK“.
Es besteht ebenfalls die Möglichkeit abweichende Beträge einzugeben.